[Tipp 24]
e-Mail-Links können mehr als nur mailto: test@test.de!!!

Was „mailto:“ noch alles kann? Diese Links können viel mehr als nur die e-Mailadresse angeben. Man kann z.B. schon mal die komplette Mail schreiben. Ebenso kann man die e-Mail an mehere Empfänger gleichzeitig verschicken lassen, wenn der, der die Mail schreibt auch die anderen Empfänger in dem dazu gehörigen Feld stehen lässt.

Schritt 1:
Zunächst müssen wir GoLive starten. Dann eine neue Seite anlegen.

Schritt 1

Wenn du schon eine Vorlage für deine Homepage hast, kannst du natürlich diese dafür verwenden. Dann nur noch die Stelle suchen, wo der e-Mail-Link hin soll.

Schritt 2:
Auf die neue (oder auf die vorhandene Vorlage) einen beliebigen Text schreiben, z.B.: Hier könnt Ihr mir eine Mail schreiben.

Schritt 2

Schritt 3:
Diesen Text mit der Maus markieren. Im Inspektor sieht man dann ein leeres Feld. In dieses Feld sollst du nun deine e-Mail-Adresse schreiben. Das „mailto:“ fügt GoLive ab Version 6 automatisch hinzu. Wenn du eine ältere Version von GoLive verwendest, schreibst du einfach „mailto:“ vor die e-Mail-Adresse aber bitte ohne Leerzeichen!!!

Schritt 3

Schritt 4:
Die Erklärung:

Code Bedeutung
?subject=(Thema) Hier wird der Betreff bestimmt.
&cc=email@adresse.de Hier werden Kopien der E-Mail verschickt. Man kann mehrere Empfänger angeben, indem man zwischen jeder Adresse ein Strichpunkt (;) setzt.
&bcc=email@adresse.de
&body=Text der eMail Hier wird der Text der e-Mail verfasst. man kann einen Absatz einfügen, indem man den folgenden Code eingibt: %0A

Alle Code-Elemente müssen ohne Leerzeichen in das Linkfeld eingefügt werden.
Man kann sich jetzt den Link im Quellcode wie folgt vorstellen:

<a href="mailto:test@test.de?subject=Hallo!
&cc=mein@bruder.de&bcc=dein@onkel.com&body=Mein Name:%0A
Meine eMail-Adresse:%0AMeine Nachricht:%0A%0ABis demnächst!">

Hier könnt ihr den Link testen: EMAILLINK

Link testen

Einen Dank für diesen Tipp an

Julian Tauert

Diese Seiten wurden zuletzt aktualisiert am Freitag, 1. August 2003